Innovationforum Zerspanung

Start

Das war das

4. Innovation Forum Zerspanungstechnologie

Der Technologieverbund TechnologyMountains e.V.,  die IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg, das Kompetenzzentrum für Spanende Fertigung und die Hochschule Furtwangen veranstalteten am 21. Juni 2022 das 4. Innovation Forum Zerspanungstechnologie.

Für die 150 Besucher des 4. InnovationForum Zerspanungstechnologie in der Stadthalle Tuttlingen lieferten zahlreiche Experten am vergangenen Dienstag, 21. Juni, wertvolles Know-how für die eigene Zukunft: Denn die Zerspanung, eine der Leitbranchen der Region, steht vor wichtigen Herausforderungen. Mehr Produktivität durch intelligente Prozesse und Technologien ist die Antwort, die den informativen Tag prägte. Auch die begleitende Fachausstellung des Forums ließ ahnen, wie vielseitig die Aufgaben sind, die ein modernes Zerspanungsunternehmen bearbeiten muss, um erfolgreich bleiben zu können: Von der Software zur Fertigungsorganisation bis zum Spezialisten für die Oberflächenbehandlung zeigten schon vor den Keynotes und Fachvorträgen gut zwei Dutzend Aussteller mit optimierten oder neuen Möglichkeiten, effizienter und hochwertiger zu fertigen.

Für die 150 Besucher des 4. InnovationForum Zerspanungstechnologie in der Stadthalle Tuttlingen lieferten zahlreiche Experten am vergangenen Dienstag, 21. Juni, wertvolles Know-how für die eigene Zukunft: Denn die Zerspanung, eine der Leitbranchen der Region, steht vor wichtigen Herausforderungen. Mehr Produktivität durch intelligente Prozesse und Technologien ist die Antwort, die den informativen Tag prägte. Auch die begleitende Fachausstellung des Forums ließ ahnen, wie vielseitig die Aufgaben sind, die ein modernes Zerspanungsunternehmen bearbeiten muss, um erfolgreich bleiben zu können: Von der Software zur Fertigungsorganisation bis zum Spezialisten für die Oberflächenbehandlung zeigten schon vor den Keynotes und Fachvorträgen gut zwei Dutzend Aussteller mit optimierten oder neuen Möglichkeiten, effizienter und hochwertiger zu fertigen.

 

Freuen Sie sich bereits auf das nächste InnovationForum Zerspanungstechnologie 2024!

 

Eine Veranstaltung in Kooperation mit:

       

 

Mit freundlicher Unterstützung von unseren Premiumausstellern:

                

 

Was kostet die Teilnahme?

Die Teilnahme am Innovationsforum umfasst alle Vorträge, die Pausenverpflegungen, die Konferenzunterlagen, das Abendessen und ein Parkticket.

Teilnahmegebühr: 440,- EUR zzgl. MwSt. (10% Nachlass für Buchungen bis zum 02.05.2022)
TechnologyMountains-Mitglieder: 50% Nachlass für jeden Teilnehmer eines Mitgliedunternehmens
Studenten und Doktorranden: 50,- EUR (brutto)

Nutzen Sie die Guided Tour, um einen Überblick über die Kompetenzen der Aussteller zu erhalten und so gezielt an die Themen zu gelangen, die Sie wirklich interessieren. Im Verlauf des geführten Messerundganges werden Ihnen von den Ausstellern innovative Produkte, Markttrends und optimale Lösungen vorgestellt. Die Teilnahme an der Guided Tour ist für Besucher kostenfrei. Eine Anmeldung zur Tour ist aus organisatorischen Gründen erforderlich.

Buchen Sie vorab gezielt Gespräche mit potenziellen Kooperations- oder Geschäftspartnern und steigern Sie den Erfolg Ihres Forumsbesuchs durch effizienteres Networking.

Was kostet die Teilnahme als Aussteller? Gibt es Vorteilspakete?

Um Ihre Kompetenzen, Produkte und Services im direkten Kontakt zu präsentieren haben Sie folgende Möglichkeiten:

Preise und Leistungen
Aussteller
Basic S
Aussteller
Basic M
Aussteller
Basic L
Vorteilspaket
Basic Plus
Vorteilspaket
Business
Vorteilspaket
Professional
Investition 590,- 780,- 980,- 1.500,- 2.400,- 3.900,-
Eintrittskarten zum Forum 1 Stk. 1 Stk. 2 Stk. 2 Stk. 4 Stk. 8 Stk.
inkludierte Ausstellungsfläche 3 m² 4 m² 6 m² 3 m² 6 m²
Anzeige im Jahrbuch Zerspanung*
s/w oder farbig 
x ** x ** x ***
Einleger in der Tagungsmappe * x x
Firmenlogo auf dem Jahrbuch Zerspanung* x x
Firmenlogo auf der Website* x x x
Firmenlogo auf der Programmbroschüre * x
Teilnahme an der Guided Tour 150,-**** 150,-**** 150,-**** inkl. inkl. inkl.
* Nur im Rahmen des Pakets buchbar
** DIN A5 148x210mm
*** Umschlaganzeige U4 DIN A5 148x210mm
**** Preis für TechnologyMountains-Mitglieder: 100,- EuroAlle Preise in Euro und zzgl. 19% MwSt.Mitglieder von TechnologyMountains erhalten 10 % Rabatt.

Im Verlauf des geführten Messerundganges haben Sie als Aussteller die Möglichkeit, Ihre Produkte, Dienstleistungen und Lösungen vorzustellen. So können Sie sich und Ihr Unternehmen einem breiteren Publikum als bei Einzelgesprächen präsentieren und hierdurch die Basis für kommende Gespräche an Ihrem Ausstellungsstand schaffen.

Bisher bestätigte Aussteller:

  • AlinER-tools e.K.
  • Baublies AG
  • Blum-Novotest GmbH
  • Bruker Alicona
  • delbramed GmbH
  • ENDO INDUSTRIAL GmbH & Co. KG
  • GF Machining Solutions GmbH
  • H+K Beschichtungstechnik GmbH
  • Hochschule Furtwangen
  • Industrie- und Handelskammer Schwarzwald-Baar-Heuberg
  • ISBE GmbH
  • KNOLL Maschinenbau GmbH
  • Kompetenzzentrum für Spanende Fertigung
  • Machine2Human Solutions GmbH
  • Oberndorfer Präzisions-Werk GmbH & Co. KG
  • OTEC Präzisionsfinish GmbH
  • Otto Bitzer GmbH
  • SolidCAM GmbH
  • Sonic Technology AG
  • SPREITZER GmbH & Co. KG
  • Steinbeis Beratungszentrum Transformation
  • TechnologyMountains e.V.
  • VHW Metallpresswerk GmbH

 

Die wichtigsten Daten auf einen Blick

21. Juni 2022
10:00 – 18:00 Uhr
Registrierung ab 9:00 Uhr

Veranstaltungsort
Stadthalle Tuttlingen
Königstraße 39
78532 Tuttlingen

Das war das Programm 2022

ab 9:00 Uhr Registrierung | Fachausstellung | Guided Tour

Birgit Hakenjos-Boyd, Präsidentin IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg

Dr. Harald Stallforth, Vorstandsvorsitzender TechnologyMountains e.V.

Konnektivität der Maschinen, Lernen und Intelligenz
Prof. Dr.-Ing. Konrad Wegener
ETH Zürich, LEE L214

Fertigung der Zukunft – neue Werkstoffe, neue Werkzeuge, neue Informationen
Prof. Dr.-Ing. Hans-Christian Möhring
Institutsleiter IFW
Universität Stuttgart

Hochgeschwindigkeitsfräsen von Ti6Al4V mit einem überkritischem CO2‐ + MMS-Hybridkühlsystem
Prof. Dr.-Ing. Bahman Azarhoushang
Institutsleiter Kompetenzzentrum für Spanende Fertigung
Hochschule Furtwangen

12:00 Uhr Mittagessen / Diskussion mit den Experten / Fachausstellung / B2B-Gespräche

Funktionelle Oberflächen mittels 5-achsiger Laserstrukturierung
Timo Wäschle
Key Account Manager Medical
GF Machining Solutions GmbH

IoT-Plattform iX4.0
Dr. Christopher Kohl
INDEX-Werke GmbH & Co. KG

Der 6 Stufenplan zu einer Smart-Factory
Andreas Jäger
Technologie
Siemens

Innovative Präzisionswerkzeuge für die prozesssichere Bohrungsfeinbearbeitung
Dr. -Ing.Dirk Sellmer
Vice President R&D
MAPAL Fabrik für Präzisionswerkzeuge Dr. Kress KG

Gewindefurchen, die spanlose Alternative zum Gewindebohren
Vitali Panin
Technischer Gebietsverkaufsleiter
BASS GmbH & Co. KG

Innovative PKD-Werkzeuge für die Zerspanung technischer Keramik
Jens Boos
Geschäftsführer
6C Tools AG

Intelligente Prozesse durch Integration von Daten in Digitalen Prozessketten
Prof. Dr.-Ing. Paul Helmut Nebeling
Hochschule Reutlingen

Innovative CAM Lösungen für die Zerspanung
Frank Zehnder
SolidCAM GmbH

Messdaten sammeln bringt Sicherheit – Messdaten verwenden Gewinn!
Dr. Jan Linnenbürger
Leiter Messtechnik
Renishaw GmbH

14:45 Uhr Kaffeepause / Diskussion mit den Experten / Fachausstellung / B2B-Gespräche / Guided Tour

Höchste Prozessstabilität durch automatisierte Werkzeugmessung und -kompensation
Dr. Guilherme Mallmann
Entwicklungsleiter NC- und Messsoftware
Blum-Novotest GmbH

Geometrische Messtechnik in und um die Schleifmaschine: Closed Loop durch Automation von Messsystem und NC-Steuerung
Ruben Fischer
Technologieentwickler
Haas Schleifmaschinen GmbH

Hybride Werkzeugmaschinen / Laser-Drehen bzw. Laser-Abrichten und Schleifen
Michael Maier
Geschäftsführer
Maier Werkzeugmaschinen GmbH & Co. KG

Innovatives Spannsystem für die generative Fertigungsverfahren und Zerspanprozesse
Prof. Dr.-Ing. Mohammad Rabiey
Hochschule für Technik Rapperswil

Wegweisende Technologien in der Werkstück- & Werkzeugspanntechnik
Uwe Weil
Produktschulung
SCHUNK GmbH & Co. KG

Werkzeugsystem Overcut
Stefan Kühnle
LEISTRITZ Produktionstechnik GmbH

Effizientes/Wirtschaftliches Fertigen in Zeiten der Globalisierung
Felix Kammer
Niederlassungsleiter Zoller-Süd
E. ZOLLER GmbH & Co. KG

Untersuchung des Leistungsvermögens von modernen Kühlschmierstoffen in praxisbezogenen Anwendungen
Dr. Dipl.-Chem. Johannes Schnödt
Leiter Forschung & Entwicklung
oelheld GmbH

KNOLL AerosolMaster mit ATS-Technologie verhindert die Wärmebildung in der Zerspanungskontaktzone
Reiner Rother
Entwicklungsingenieur MMS
KNOLL Maschinenbau GmbH

17:00 Uhr Gemeinsames Abendessen / Get-together

Veranstaltungsort

Stadthalle Tuttlingen

Anfahrt und Parken

Mit dem Auto über die A81, die B14 oder B311.
Die Stadthalle befindet sich östlich des Stadtkerns direkt an der Donau, ein paar Gehminuten vom Marktplatz entfernt. Folgen Sie ab dem Ortsschild der Beschilderung ‘Stadthalle’.
Bequemes Parken ermöglicht Ihnen ein Parkhaus direkt vor der Stadthalle.

 

 

 

 

Wir sind für Sie da!

Sprechen Sie uns an. Wir freuen uns auf Sie.

Daniela Jardot

Daniela Jardot
Geschäftsstelle
Telefon: +49 (0) 7721 / 922 121
jardot@technologymountains.de

Rebecca Auber

Rebecca Auber
Geschäftsstelle
Telefon: +49 (0) 7721 / 922 181
auber@technologymountains.de

Impressionen aus 2019

 

Impressionen aus 2022